Bayern ist mit rund 13 Millionen Einwohnern das flächengrößte Bundesland und liegt im Südosten Deutschlands. Die Region gehört aufgrund ihrer Kultur, Geschichte, Seen, Wälder und den Alpen zu den beliebtesten touristischen Reisezielen. Das relativ ausgeglichene Klima sorgt Bayern für viele verschiedene Aktivitäten. Der kälteste Monat ist meistens der Januar, der wärmste der Juli. Die Bayerischen Alpen liegen im Süden und davon nördlich das Alpenvorland. Das Landschaftsbild nördlich der Donau ist von Mittelgebirgen wie dem Bayerischen Wald und dem Fichtelgebirge geprägt.

Bayerns Natur

Die Jahrhundertealten Kulturlandschaften machen Bayern zu einem einzigartigen Reiseziel. Im Winter laden das Tölzer Land und die Zugspitz-Region auf Pisten zum Langlaufen oder Skifahren ein. Im Sommer hingegen bieten endlose Wälder, atemberaubende Alpenpanoramen und die unberührte Natur einzigartige Erlebnisse.

In der Weltenburger Enge hat man das Gefühl, im Grand Canyon zu sein. Dort besteht die Möglichkeit zum Rafting in der engen Schlucht.

Der Chiemsee ist der größte See Bayerns und von der wunderschönen Bergkulisse der malerischen Chiemgauer Alpen umrahmt. Er wird auch „Bayerisches Meer“ genannt. Dort kann man Radfahren, Baden und hat zahlreiche Wassersportmöglichkeiten. Es gibt auch ganzjährig verkehrende Schiffe zu den Chiemsee-Inseln.

Der Bodensee ist der drittgrößte Binnensee Mitteleuropas und ein besonders schöner, fast 20 Kilometer langer Küstenabschnitt in diesem traditionellen landwirtschaftlichen Gebiet gehört zu Bayern. Der See bietet klares Wasser, atemberaubende Landschaft mit Alpenpanorama und vielfältige Möglichkeiten, sportlich aktiv zu sein.

Kristallklares Wasser mit Malediven-Feeling gibt es unter anderem am Elbsee.

Ähnlich den Fjordlandschaften in Norwegen gibt es in Bayern den Königssee und für alle, die gerne wandern, führt ein abenteuerlicher Wanderweg entlang der Höllentalklamm.

Königssee
Königssee

Die 4 schönsten Städte Bayerns

München

München ist mit ca. 1,5 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt in Bayern. Sie liegt zwischen den Kalkalpen und der Donau. Durch die wunderschöne Stadt fließt die Isar. Die Anzahl der muslimischen Einwohner liegt bei knapp 10 Prozent. Dies spiegelt sich auch in der großen Auswahl an ausländischer Restaurants und Geschäfte wider. Neben der charmanten Innenstadt, kann man die zeitlose Architektur auch an zahlreichen Schlössern in und um München bestaunen. Der Englische Garten lädt zu einem entspannten Spaziergang ein und verzaubert mit seiner atemberaubenden Flora.

München
München

Schauen Sie sich alle unsere halal-freundlichen Unterkünfte in München an.

Nürnberg

Nürnberg gilt nach München als zweitgrößte Stadt in Bayern und gehört laut Mercer zum wiederholten Mal zu den Top 25 Städten mit der besten Lebensqualität weltweit. Fast die Hälfte der nürnbergischen Einwohner hat einen Migrationshintergrund. Die Stadt ist bekannt für ihre zahlreichen Museen und ihre historische Meile. Beim Spaziergang hat man das Gefühl, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu machen. Zudem gibt es für Experimentierfreudige ein großes Angebot an verschiedenen Escape Rooms.

Nürnberg

Schauen Sie sich alle unsere halal-freundlichen Unterkünfte in Nürnberg an.

Augsburg

Augsburg gehört mit ungefähr einem Drittel Grün- und Waldfläche zu Deutschlands grünsten Großstädten. Sie wurde als grünste und lebenswerteste Stadt Europas ausgezeichnet. Die Muslime bilden hier die zweitgrößte religiöse Gemeinschaft. Der Augsburger Zoo gehört mit jährlich etwa 500.000 Besuchern zu den meistbesuchten Zoos in Deutschland. Neben zahlreichen Museen und Galerien bietet Augsburg ein Staatstheater und eine Freilichtbühne. Der Botanische Garten Augsburg enthält auf einer zehn Hektar großen Fläche mehr als 1200 Arten von Pflanzen und 280 verschiedene Rosenarten. Die City Galerie bietet mit zahlreichen Geschäften ein großes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten. Ungefähr 1,5 Autostunden von Augsburg entfernt liegt das berühmte, märchenhafte, von König Ludwig II. gebaute Schloss Neuschwanstein auf einem schroffen Hügel, einem romantischen aus dem 19. Jahrhundert.

Augsburg
Augsburg

Schauen Sie sich alle unsere halal-freundlichen Unterkünfte in Augsburg an.

Regensburg

Regensburg liegt am nördlichsten Punkt der Donau und ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Manche nennen sie "Italiens nördlichste Stadt", andere beschreiben Regensburg als "Deutschlands mittelalterliches Wunder". Die Altstadt mit Stadtamhof wurde von UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet und gilt als schönster Ort in Regensburg. Das Einkaufszentrum Donau eignet sich perfekt für eine entspannte Shoppingtour. Die Altstadt und der St. Petersdom gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Regensburg
Regensburg

Schauen Sie sich alle unsere halal-freundlichen Unterkünfte in Regensburg an.

Hotels mit Therme/Spa-Bereiche in Bayern

Der Begriff Spa stammt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie “gesund durch Wasser”. Mit diesen Beinamen bieten Hotels Whirlpools, Sauna, Pools, Dampfbäder und Wellness-Center an. Kosmetikbehandlungen und Massagen runden den Besuch einer Therme ab und sorgen mit einer wohltuenden Umgebung für entspannende Momente. Folgende Hotels in Bayern haben diese Angebote auch für halal-bewusste Gäste:

Das Villa Ludwig Suite Hotel in Schwangau, fünf Minuten Fahrzeit vom Schloss Neuschwanstein entfernt, bietet als eines der wenigen Hotels in Bayern ein abgeschiedenes Spa Center das privat buchbar ist. Sie können zwischen Sauna, Hamam, Dampfbad und Whirlpool wählen. Das 4-Sterne Hotel bietet neben den Doppelzimmern auch großräumige Suiten für Paare und Familien.

Villa Ludwig Suite Hotel
Villa Ludwig Suite Hotel

Das Mandarin Oriental Hotel in München bietet für seine muslimischen Gäste Halal-Speisen an. Wenn Sie über Halalbooking buchen, bekommen Sie ein Gästezimmer ohne Alkohol. Zudem verfügt es über einen gemischten Außenpool, in dem bescheidene Badebekleidung erlaubt ist. Dieses 5 Sterne Hotel bietet neben den luxuriösen Zimmern extravagante Suiten an, die keine Wünsche offen lassen.

Mandarin Oriental Hotel
Mandarin Oriental Hotel

Im historischen Holzhaus Mühlbach Thermal Spa & Romantik Hotel genießen Sie einen ländlichen Charme in einer besonderen Wasserlandschaft. Bad Füssing gilt als “Europas führendes Heilbad”. Sie profitieren von Thermalpools und wohltuenden Anwendungen, wo bescheidene Badekleidung erlaubt ist.

Maritim Hotel Nürnberg
Mühlbach Thermal Spa & Romantik Hotel

Bayerische kulinarische Spezialitäten und Halal-Restaurants

Die bayerische Küche ist geprägt von vielen deftigen Fleischgerichten. Diese sind überwiegend aus Schwein und Rind. Es gibt aber auch viele vegetarische Alternativen wie Semmelknödel, Pfannkuchensuppe, Kartoffelknödel, Dampfnudeln, Sauerkraut, Obazda (Gericht aus Käse) und Käsespätzle. Wer auf Fleisch nicht verzichten möchte, kann es sich in einem der zahlreichen Halal-Restaurants gut gehen lassen. Hier einige der beliebtesten in den bayerischen Großstädten:

  • Das türkische Restaurant Cesme in Nürnberg bietet ausschließlich Halal-Gerichte und serviert zudem keinen Alkohol.
  • Der Taste My Burger Imbiss in München bietet köstliche Burger aus frischem Fleisch, Soßen und Salat. Es gehört zu den beliebtesten Fast Foods in München.
  • Das Taj Mahal Restaurant in Rosenheim bietet indische Halal-Gerichte für eine exotische und kulinarische Reise in den Orient.
  • In Ingolstadt befindet sich ein absoluter Geheimtipp: Das Mevlana Grill Restaurant. Es überzeugt nicht nur mit hervorragenden Geschmackvollen Gerichten, sondern auch mit niedrigen Preisen.

Islamisches Kulturerbe und Moscheen Bayerns

Die meisten muslimischen Bewohner Bayerns sind Gastarbeiter in zweiter und dritter Generation. Vor allem sind es Gastarbeiter aus der Türkei, gefolgt von denen aus Albanien, Irak, Marokko und Pakistan. Viele von ihnen blieben und gründeten Familien in Deutschland. Das Stadtbild ist geprägt von Muslimen und es herrscht ein harmonisches Klima im Zusammenleben.

In den bayerischen Großstädten gibt es in jeder Ecke eine Moschee. Diese sind meist nur über Google Maps zu finden und von außen schwer zu erkennen, da sie meist in Hinterhöfen liegen. 

  • Die drittgrößte Moschee Deutschlands, Eyüp-Sultan, befindet sich in Nürnberg und wurde 1996 eröffnet.
  • Die Haci Bayram Moschee in München Pasing wurde im Jahre 1999 erbaut und verfügt über zwei kleine Minarette. Was die Moschee jedoch einzigartig macht, sind die bunten Mosaik Decken, die zeitlosen Blumenornamente und Formen aus dem osmanischen Reich. Von außen sieht das Gebäude aus wie eine abgetrennte Kuppel. Die nach oben hin runde Decke erinnert an die Hagia Sophia in Istanbul.
  • Das Islamische Zentrum in München, auch eine Moschee, besticht mit seinem hohen türkischen Minarett. Die außergewöhnliche Moschee hat eine einzigartige Architektur und spricht vor allem mit ihren harmonischen Farben das Auge an.
  • In Augsburg befinden sich zwei türkische Moscheevereine der DITIB und ein Albanisch-Islamisches Kulturzentrum. Zudem gibt es eine prachtvolle Moschee namens Ahmadiyya Muslim Jemaat mit einer leuchtenden Kuppel.
  • Die Islamische Gemeinde in Penzberg e.V. - Moschee verzaubert ihre Besucher mit ihrem atemberaubend-modernen Stil. Die Moschee verfügt über ein Minarett und ragt im Stadtbild mit ihrer einzigartigen Architektur heraus.
Die Islamische Gemeinde in Penzberg
Die Islamische Gemeinde in Penzberg
  • In Ingolstadt steht die DITIB Moschee mit zwei Minaretten und einer großen und zehn weiteren kleineren Kuppeln. Zwei dieser Kuppeln bestehen aus Glas, das im Innenbereich eine wunderschöne Atmosphäre schafft. Diese Moschee erinnert an die osmanischen Moscheen in Istanbul und gehört zu den schönsten Moscheen in Deutschland.

You’ve successfully subscribed to HalalBooking
Welcome back! You’ve successfully signed in.
Great! You’ve successfully signed up.
Your link has expired
Success! Check your email for magic link to sign-in.