Fethiye ist eines der bekanntesten Sommerurlaubsziele der Türkei an der Südwestküste, auch als Türkisküste bekannt. Die Hafenstadt wurde als antike griechische Stadt namens Telmessos gegründet, die 1424 Teil des Osmanischen Reiches wurde und 1914 zu Ehren von Fethi Bey, einem der ersten Piloten der osmanischen Luftwaffe, in „Fethiye“ umbenannt wurde.

Warum in Fethiye bleiben?

Fethiye hat einen traditionellen Markt, eine stimmungsvolle Altstadt und einen Hafen voller Yachten. Ganz zu schweigen von den zahlreichen Cafés und Restaurants, und einige wunderschöne Strände, die leicht zu erreichen sind.

Besuchen Sie die berühmte "Blaue Lagune" von Ölüdeniz

Der Strand von Ölüdeniz, der für seine hervorragende Wasserqualität mit einer blauen Flagge ausgezeichnet wurde, ist zweifellos einer der Hauptgründe für einen Urlaub in Fethiye.

Blue Lagoon in Fethiye
Blue Lagoon in Fethiye

Es hat sehr günstige Tauchplätze wie "Af Kule" und ist auch berühmt für Sportarten wie Paragliding.

Paragliding in Fethiye

Tägliche Bootsfahrten von Fethiye und Ölüdeniz

Es gibt einige unberührte Gebiete wie "Butterflies Valley" und "Kabak Bay". Außerdem bieten tägliche Bootstouren Besuche zu dem als „12 Inseln“ bekannten Archipels an.

Butterfly Valley
Kabak Bay

HalalBooking bietet eine gute Auswahl an Villen in der Region Fethiye für jeden Geschmack und Budget sowie einige ausgezeichnete halal-freundliche Fethiye Hotels.