Erleben Sie mehr als 3.000 Jahre Geschichte während eines Aufenthalts in Jerusalem.

Die geheimnisvollen Mystik, das Unerklärbare...lassen Sie sich verzaubern und entdecken Sie Verborgenes in Jerusalem. Als heilige Stadt für die drei großen monotheistischen Religionen war Al Quds schon immer von großer symbolischer Bedeutung und eine wichtige Quelle des Glaubens. Die faszinierende Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.


Durch die „Stadt des Friedens“ ziehen sich vier verschiedene Viertel, die die Altstadt kulturell, religiös und historisch teilen: ein jüdisches, ein muslimisches, ein christliches und ein armenisches


Unter den 220 historischen Denkmälern ist der Felsendom (Qubbat as-Sachra) ein unübersehbares Merkmal Jerusalems. Es wurde Ende des 7. Jahrhunderts vom umayyadischen Kalifen AbdulMalek bin Marwan erbaut und ist eines der ältesten islamischen Monumente. Die Moschee Al Aqsa, von der aus der Aufstieg des Propheten Mohammed (sas) in den sieben Himmel stattgefunden hat, befindet sich ganz in der Nähe.

Besuchen Sie die Al-Aqsa-Moschee, die zweitälteste und die drittwichtigste Moschee nach den Moscheen in Mekka und Medina.


Empfohlenes Hotel: Hashimi Hotel - (3 *)

Das alkoholfreie Hashimi Hotel ist ein Boutique-Hotel im Herzen der Altstadt Jerusalems, umgeben von einer Fülle religiöser Geschichte. Die Dachterrasse bietet eine der besten Aussichten der Stadt. Es wird von HalalBooking-Gästen mit einer Bewertung von 8,9 hoch bewertet.


Sehenswürdigkeiten: Felsendom, Al-Aqsa-Moschee, Olivenberg und Grabkirche der Jungfrau, Via Dolorosa, Klagemauer, Zitadelle, Berg Zion usw.


Bummeln Sie durch die Gassen, treffen Sie Einheimische, erkunden Sie die unzähligen historischen Denkmäler und genießen Sie die einzigartige Atmosphäre einer der ältesten Städte der Welt - Al Quds.