Wie viele andere Familien, haben auch unser Digital-Marketing Manager Mikayil und seine Frau dieses Jahr beschlossen, in der Nähe ihres Heimatsorts ihren Urlaub zu verbringen. Seine Erfahrung bei der Erkundung von Edinburgh mit kleinen Kindern teilt er mit uns und verrät gute Tipps!

Edinburgh mit Kindern
Edinburgh mit Kindern

"Wir fanden die Zugfahrt von London nach Edinburgh relativ unkompliziert - es war nicht zu viel los, alle trugen einen Mund- und Nasenschutz und der Blick aus dem Fenster auf die englische Landschaft nach Norden hin war sehr vielversprechend. Wir hatten seit Jahren vor, Edinburgh zu besuchen, sind jedoch den Schritt nie gegangen. Durch die Reiseeinschränkungen für Auslandsreisen haben wir uns entschlossen, diese Reiseidee zu anzugehen. Unsere Tochter ist noch klein und wir hatten nur wenige Tage Zeit, daher waren wir in unser Wahl an Ausflugsmöglichkeiten begrenzt. Außer der Tatsache, dass wir nicht berücksichtigt hatten, wie schwierig es ist, die steilen Hügel mit einem Kinderwagen zu bewältigen, hatten wir einen wunderbaren Urlaub.

Englische Landschaft
Englische Landschaft

Dies sind die unumgänglichen „Must-Sees für jede Familie mit Kindern:

  • The Royal Mile

Die Royal Mile erstreckt sich vom Edinburgh Castle bis zum Palace of Holyroodhouse. Ein wunderschöner Spaziergang, der leicht einen halben Tag ausfüllt, in dem man die Aussicht genießt und die historische Atmosphäre von Edinburgh aufnimmt. Stöbern Sie in den Geschäften, spazieren Sie im grünen Dunbar's Close Garden, entdecken Sie versteckte Orte und genießen Sie den Blick über die Stadt von den schmalen Stufen, die von der Straße herabführen.

The Royal Mile
The Royal Mile
Dunbars Close Garden
Dunbars Close Garden
  • Parks und Gärten

Die Erkundung der vielen bezaubernden Parks und Gärten haben wir sehr genossen, wobei einige privat sind und nur eingeschränkten Zugang haben. Einer unserer absoluten Favoriten war Princes Street Gardens, ein wunderschöner Ort zum Spazieren und Erkunden. Ein unerwarteter Schatz war das Head Gardener’s House, das Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde und wie ein Märchenhaus aussieht. Es ist vor Ort bekannt, weil es in einer Kinderfernsehserie namens "Teacup Travels" als "Great Aunty Lizzie's House" diente.

Head Gardener’s House in Princes Street Gardens
  • Zoo von Edinburgh

Dies ist ein großartiger Tagesausflug, den Familienmitglieder jeden Alters genießen werden. Sie können die einzigen Riesenpandas in Großbritannien sehen - Tian Tian (Sweetie) und Yang Guang (Sunshine) - sowie viele andere aufregende Tiere, darunter Sumatra-Tiger, Koalas, Pinguine, Schimpansen und mehr. Wie an vielen anderen Orten müssen Sie, coronabedingt, im Moment im Voraus buchen, was jedoch ein einfacher Vorgang ist.

Riesen Panda im Zoo von Edinburgh
Riesen Panda im Zoo von Edinburgh
  • Strand von Portobello

Viele Leute vergessen, dass Edinburgh an der Küste liegt. Portobello, ein Vorort am Strand, und nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, ist, wenn das Wetter es zulässt, ein großartiger Ort, um den Sand zwischen den Zehen zu spüren. Der Sandstrand erstreckt sich über zwei Meilen und lädt zu einem Spaziergang am Meer oder sogar - wenn Sie sich mutig fühlen - zum Schwimmen im Firth of Forth ein.

Strand von Portobello
Strand von Portobello
  • Markt von Stockbridge

Dieser Bauernmarkt ist sonntags von 10 bis 17 Uhr in der Saunders Street geöffnet. Wir haben es geliebt, hier die frischen Produkte und lokalen Köstlichkeiten zu entdecken. Probieren Sie die exquisiten Bio-Lebensmittel und kaufen Sie ein paar Souvenirs zum Mitnehmen, wie zum Beispiel den fantastischen lokalen Tee und die Marmelade.

  • Camera Obscura und World of Illusions

Diese unterhaltsame Attraktion ist einzigartig und ermöglicht es Ihnen, optische Täuschungen, Hologramme und “magische” Erscheinungen, zu erkunden. Besuchen Sie den Spiegelsaal und "Eye Spy Edinburgh", um einen historischen Blick auf die Stadt zu werfen, bevor Sie auf der Dachterasse den besten Aussichtspunkt der Stadt genießen, einschließlich eines großartigen Blicks auf Arthurs Sitz.

Folgende Sehenswürdigkeiten sind uns entgangen:

Arthur’s Seat

Obwohl wir unbedingt Arthur’s Seat mit seiner atemberaubenden Aussicht besichtigen wollten, um die atemberaubende Aussicht zu genießen, war es mit Kinderwagen einfach unmöglich. Der Fußweg ist steil und daher nicht für kleine Kinder oder Personen mit Gehschwierigkeiten geeignet. Also heben wir diesen Ausflug definitiv auf, bis unsere Tochter ein bisschen älter ist und alleine auf den Gipfel kommen kann!

Arthur’s Seat
Arthur’s Seat

Edinburgh Castle und das National Museum of Scotland

Leider waren beide während unseres Besuchs wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen. Hoffentlich können sie bald wieder für Besucher öffnen.

Edinburgh Castle Aussichten aus dem Princes Street Gardens
Edinburgh Castle Aussichten aus dem Princes Street Gardens

Mikayils top Tips um einen halal-freundlichen Aufenthalt in Edinburgh zu planen:

1. Planen Sie Regen mit ein

Es mag ein bisschen klischeehaft sein zu behaupten, dass es in Schottland immer regnet, aber das bedeutet nicht, dass es nicht stimmt. Es ist immer besser, vorbereitet zu sein - Regenmäntel, Regenschirme und Gummistiefel zum Planschen in Pfützen sind sicher nützlich!

2. Übernachten Sie in der Stadtmitte

Mit kleinen Kindern ist es viel einfacher, alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erreichen. Edinburgh ist eine kompakte Stadt, in der man sich leicht fortbewegen und zu Fuß erkunden kann. Es gibt einige halal-freundliche Unterkünfte im Zentrum von Edinburgh, also recherchieren Sie ein bisschen, bevor Sie reisen.  

3. Zögern Sie nicht zu fragen

Wir fanden die lokalen Bewohner sehr freundlich und einladend. Alle waren mehr als glücklich, Ratschläge und Unterstützung zu geben, was zu tun ist und wohin man gehen sollte. Die freundlichen Ortsansässigen zu treffen, war ganz klar ein Highlight unseres Urlaubs.

Ein Mann spielt Dudelsack auf der Royal Mile in Edinburgh
Ein Mann spielt Dudelsack auf der Royal Mile in Edinburgh

4. Machen Sie viele Fotos

Edinburgh ist definitiv Instagram-freundlich - von spektakulären Ausblicken auf die Burg bis hin zu bezaubernden Parks und atemberaubender Architektur werden Ihre Follower einen echten Genuss erleben. Es ist eine großartige Gelegenheit, auch ein paar Bilder für das Familienalbum zu erhalten. Die Circus Lane, mit ihren in Schlingpflanzen  und blühende Blumen gehüllten Häuser, war einer der malerischsten Orte, auf die wir gestoßen sind.

Circus Lane
Circus Lane

Um Ihre halal-freundlichen Reise in Edinburgh zu planen, schauen Sie sich unsere halal-freundlichen Unterkünfte in der schottischen Hauptstadt an.

Um mehr über halal-freundliche Ferien in Schottland und Halal-Speisen und Moscheen in Edinburgh zu erfahren, lesen Sie unsere anderen Blog-Artikeln über Schottland:

Schottland entdecken - Historische Städte und Highlands

Urlaub im Schottischen Hochland