Ein Riad ist ein Palast und ein grenzüberschreitendes Sinnbild, das aus mediterraner Kultur, islamischen, andalusischen und maghrebinischen Einflüssen hervorgegangen ist. Einst Symbole für Luxus und Opulenz, dienen viele Riads heute als kleine, gastfreundliche Hotels und bieten Touristen einen authentischen Eindruck marokkanischer Gastfreundschaft. Sie stellen eine Verflechtung von Spiritualität, Geschichte, Architektur und marokkanischer Kultur dar.

Riads gibt es überall in Marokko: mit Blick auf das Atlasgebirge, eingebettet in eine blaue Ecke von Chefchaouen oder im Herzen von Medinas. Früher für den Komfort reicher und adliger Familien gebaut, die die marokkanische Kultur repräsentieren, sind sie heute eine beliebte Wahl für einen Urlaub in Marokko.

Sei es eine erste Reise nach Marokko oder ein regelmäßiger Besuch, ein Aufenthalt in einem Riad bietet ein faszinierendes und einzigartiges Erlebnis.

Entdecken Sie Riads auf HalalBooking.com.

Die globalen Einflüsse von Riads

Die unverwechselbare Architektur eines Riads ist eine Vereinigung der Magnetismen der islamischen Welt: römische, persische, arabische und andalusische Einflüsse leben durch ihre spektakulären Mauern und Strukturen. Riads sind um eine Art Atrium herum gebaut, einen römischen Innenhof, der von den mediterranen und hellenistischen Einflüssen auf die muslimische Welt zeugt. Sie sind historische Kapseln, die ebenso die Architektur und Entwicklung während der „Belle Époque“ in der gesamten muslimischen Welt repräsentieren. Die Konzeptualisierung der Riad-Gärten stammt von den Persern und Moguln in Indien. "Char Bagh", was in der persischen Sprache "vier Gärten" bedeutet, erinnert an die im Koran erwähnten Paradiesgärten, und die Gärten der Riads wurden gemäß diesen göttlichen Bildern angepasst.

Was ist einzigartig an Riads?

Das Riad ist ein traditionelles Gebäude mit einem Innenhof, der von Balkonen umgeben ist. Um damals der Familie Privatsphäre und Schutz vor den Elementen in Marokko zu bieten, ist ein Riad auf das Innere ausgerichtet. Was ihm einen einzigartigen Charakter verleiht, die Liebe zum Detail und die Symmetrie, die in der islamischen und nordafrikanischen Kunst vorhanden ist, und andererseits die Diskrepanz der Natur, die ein wunderschönes Amalgam zwischen Natur und menschlichem Detail bietet. Die Kunst der islamischen und historischen Innendekoration zeichnet sich durch dekorative Fliesen, Stuck, Holzarbeiten und Holzschnitzereien der Fenster aus. Die oft vorhandenen leuchtenden Blau- und Grüntöne bieten der Natur die Möglichkeit, ihre Rechte zurückzugewinnen und locken viele Vögel und Schmetterlinge in die Riads. In den Gärten der Riads wachsen Pflanzen, üppiges Grün und Blumen marokkanischen Ursprungs. Diese natürliche Umgebung bietet eine künstlerische und spirituelle Erfahrung.

Вид на внутренний двор традиционного марокканского риада
Blick über den Innenhof eines traditionellen marokkanischen Riad

Ästhetik der Riads

Die ersten Riads wurden von Handwerkern verschiedener religiöser und ethnischer Herkunft gebaut, was die Ästhetik der Riads stark beeinflusste. Hier einige Beispiele für das Material, das für den Bau und die Dekoration von Riads verwendet wird:

Tadelakt - Undurchlässiger Putz mit einer seidigen Textur, der auf jeder Oberfläche verwendet wird: Wände, Decken, Blumenbeete, Bäder usw. Er ist von roter, ockerfarbener oder gebrannter oranger Farbe. Das Wort Tadelakt kommt vom Verb "Dalaka", was in der Sprache der Amazigh (Berber) mit alten Ursprüngen aus dem Jemen, “zu reiben”, “zu massieren” oder “zu polieren” bedeutet.

Zellige - Islamische Mosaikkunst, die in der gesamten Maghreb-Region, in den ehemaligen maurischen Gebieten maghrebinischen Ursprungs und in Tunesien gefunden wurde. Geometrische Formen finden sich häufig um Brunnen, an Wänden und Säulen.

Arabische Kalligraphie - Arabische Kalligraphie findet sich auf Kunstgemälden und den Wänden antiker Riads. Dieser künstlerische und religiöse Ausdruck ist mit einer Manifestation komplexer Spiritualität verbunden. Die Art und Weise, arabische Buchstaben in Kalligraphie zu schreiben, ist eine religiöse Berufung, da die arabische Kultur dem Schreiben eine intellektuelle und göttliche Bedeutung beimisst.

Stuck - Kalkputz, ähnlich wie Tadelakt. Diese funktionale und künstlerische Technik wurde von den Römern entwickelt. Stuck, der langlebig und formbar ist, besteht aus Zement, Sand, Wasser und Kalkstein.

Марокканская мозаика Зеллидж является важной составляющей интерьера риада
Zellīj Mosaikfliesen im Inneren des Riads

Wo findet man hauptsächlich Riads?

Die Riads, deren Restaurierung und Popularität sich dank ihrer Schönheit und Funktionalität fortsetzen, sind größtenteils im Tourismussektor und als Hochzeitsorte zugänglich. Ihre Popularität und die Tatsache, dass so viele von ihnen restauriert werden, ist auf ihre Schönheit und Funktionalität zurückzuführen. Riads wurden oft von Menschen bewohnt, deren Reichtum aus Politik oder Wirtschaft stammte, was bedeutet, dass sie normalerweise gut im Zentrum der Medinas, im Herzen der historischen Städte Marokkos, liegen.

Die Symbolik des Riads

Das Wort „Riad“ hat im Arabischen drei Bedeutungen, die zwar unterschiedlich erscheinen, aber durch die Architektur des Riads auf sehr schöne Weise konkretisiert werden: Gesundheit, Natur und Mathematik. Die schöne Komplexität des Wortes kultiviert seine vielen symbolischen Bedeutungen:

Gesundheit - Die Wurzeln des arabischen Wortes "Riad" (ر و ض) bedeuten "Bewegung", "Gehen" und "Bummeln", was sich in der Haupt- und Besonderheit des Riads widerspiegelt, nämlich der Art und Weise, wie es das Äußere und das Innere miteinander harmoniert. Die Bewohner können spazieren gehen, ohne das Haus zu verlassen.

Natur - Darüber hinaus impliziert das Wort "Riad" ein visuelles Element des Bildes eines Gartens oder einer Wiese, da der Innenhof des Riads die Natur mit Springbrunnen und Sonnenlicht betont.

Mathematik - Die sprachliche Verbindung des Wortes „Riad“ ist mit der Mathematik im Hinblick auf Symmetrie, die Manipulation von Raum und die Höhe von Gebäuden verbunden.

Frauen-freundlicher Aspekt der Riads

Die Strukturen des Riads ähneln denen der Frauenhäuser im Osmanischen Reich. Die Innenfenster sind fein graviert, so dass Frauen nach draußen schauen können, ohne gesehen zu werden, und somit ihre Privatsphäre bewahren. Die hohen Mauern rund um die Terrassen ermöglichten Frauen, die sich beim Minztee trafen oder ihre Hausarbeit erledigten, Diskretion, ohne von außen gesehen zu werden.

Высокие стены, окружающие террасы, обеспечивают уют и уединенность
Die hohen Mauern rund um die Terrassen sorgen für absolute Privatsphäre

Die moderne Bedeutung der Riads

Heute symbolisieren Riads die Reise über Grenzen und Zeit hinweg. Touristen können sich jetzt in die Lage der ehemaligen reichen Bewohner versetzen und dort magische Aufenthalte erleben.

Halal-freundliche Aspekte der Riads

HalalBooking bietet eine große Auswahl an Riads in ganz Marokko. Die auf HalalBooking.com verfügbaren Filter erleichtern die Organisation und Planung einer halal-freundlichen Reise. Hier sind einige Beispiele für Halal-Filter, die Sie bei der Suche nach dem perfekten Riad verwenden können:

Privatsphäre für Frauen - Riads, die früher wie Häuser gebaut wurden, verfügen über zusätzliche Räume, die heutzutage als Hammams und Massagesalons genutzt werden. Darüber hinaus gibt es viele Riads, die ihre Brunnen in moderne Pools umgewandelt haben. Riads ermutigen daher bescheidene Frauen, die großartige Erfahrung des Schwimmens inmitten der Kunst und Schönheit des marokkanischen Riads in absoluter Privatsphäre zu genießen.

Kein Alkohol - Halalbooking ist stolz darauf, über 500 Arten von Riads in ganz Marokko anbieten zu können, von denen 100 keinen Alkohol für Ihren Seelenfrieden anbieten.

Moscheen und Gebet - Da Marokko ein stolzes Land ist, das die muslimische Identität anerkennt, finden Sie an jeder Ecke Moscheen. Von einfachen, versteckten Gebetsorten bis hin zu atemberaubenden Moscheen. Sie können auch darum bitten, Gebetsteppiche und Qibla-Anweisungen in Ihren Zimmern zu erhalten.

Riad-Stile

Sie finden einen Riad-Stil für jeden Geschmack:

Traditionelle Riads

Liebhaber von Geschichte und Authentizität werden von den traditionellen Riads, die den ursprünglichen Geist bewahren, die Handwerkskunst und die typische Atmosphäre der Riads der Vergangenheit vereinen, begeistert sein. Hier einige Beispiele:

Riad Fleur d'Orient - Dieses Riad ist ein perfektes Beispiel für traditionellen Luxus mit der Einbeziehung klassischer Farben der Amazigh-Stämme, der Ureinwohner Marokkos. Die Dekoration, wie die “Hand von Fatima”, repräsentiert abergläubischen Glauben und die Möbel erinnern an traditionelle Handwerkskunst.

Riad Fleur d'Orient
Riad Fleur d'Orient

Riad Maison Arabo Andalouse - Wie der Name schon sagt, bleibt dieses Riad dem Geist der Maghreb-Riads treu. Es enthält ein leuchtendes Rot, eine typische und natürliche Farbe der Erde, die sich von den diskreten Farben von Ton, Stein und graviertem Holz abhebt. Die Fliesenböden im gesamten Riad vervollständigen das autentische Ambiente.

Riad Maison Arabo Andalouse

Moderne Riads

Die Bedeutung von Riads im Reisesektor inspirierte ein innovatives Design alter Riads. Auf der Grundlage traditioneller Riads werden der Moderne globale Inspirationen, verlockende Themen und avantgardistische Dekore verliehen. Moderne Riads sind perfekt für Abenteuer-Liebhaber.

Riad Khol - Dieses Riad vereint europäische Stile und Möbel in seiner Struktur authentischer marokkanischer Zimmer. Jedes Zimmer hat eine einzigartige Atmosphäre mit den Farben der Wände, die die Absicht der Namen verstärken (Chambre Noir Poudre, Roter Zypern, Jasmin und Terre D'ombre).

Riad Khol
Riad Khol

Riad Karmela Princesse - Dieses Riad zeigt in jedem privaten oder öffentlichen Raum eine andere Persönlichkeit. Übernachten Sie in einem rein weißen und cremefarbenen Zimmer oder einem regenbogenfarbenen Zimmer mit endlosen Designs.

Riad Karmela Princesse

Riad Ilayka - Dieses Riad scheint, auf den ersten Blick mit seinen luxuriösen Dekoren und Möbeln, die würdig eines Königs sind, traditionell zu sein, die dunkle Atmosphäre weist jedoch auf einen viktorianischen und gotischen Einfluss hin. Es bietet Badezimmer mit islamischem Dekor und absolut traumhafte Zimmer.

Riad Ilayka
Riad Ilayka

Riads, die Natur einladen

Die Natur war schon immer Teil des einzigartigen Charmes traditioneller Riads, obwohl es im Laufe der Jahre einen Wandel gab, sodass die meisten von ihnen die Natur nicht mehr zur Schau stellen. Dennoch gibt es einige einzigartige Riads, die dennoch die Vielfalt der marokkanischen Natur hervorheben:

Riad 11 Zitoune - In Zusammenarbeit mit den leuchtenden Farben enthält dieses Riad natürliche und unberührte Elemente. An jeder Ecke gibt es ungeschnitztes Holz, Sahara-Pflanzen und üppiges Grün.

Riad 11 Zitoune
Riad 11 Zitoune

Riad Kaiss by Anika - Ein Riad, das Traditionalismus und moderne Kunst mit einer Explosion heller Farben verbindet. Die Balkone in den Suiten laden die grünen Bäume ein, zu klettern und sich mit den natürlichen Elementen arabisch-afrikanischer Herkunft zu vereinen. Die Terrasse und der Innenhof, inspiriert von den römischen Atrien, sind überlegene Vorbilder der Natur in schöner Freiheit.

Riad Kaiss by Anika
Riad Kaiss by Anika

Riad Aloes - Ein einfaches Riad, das es der Natur ermöglicht, Verantwortung zu übernehmen. Jeder Raumtyp ist nach Pflanzen benannt und integriert Symbole der Pflanze in das Ambiente des Raumes. Im Herzen des Riad Aloes steht ein prächtiger Bananenbaum, der eine unglaubliche Höhe erreicht.

Riad Aloes
Riad Aloes

Weitere Riads finden Sie auf HalalBooking.com.

You’ve successfully subscribed to HalalBooking
Welcome back! You’ve successfully signed in.
Great! You’ve successfully signed up.
Your link has expired
Success! Check your email for magic link to sign-in.